Fotos: photowahn, Gerhard Seybert, B. Wylezich, Steffen Eichner - alle fotolia.com

  • Fahrerlaubnis

Straffreiheit für Fahranfänger trotz positivem Alkoholtest


Für Fahranfänger in der Probezeit gilt in Deutschland generell die 0,0-Promille-Grenze. Das Amtsgericht Herne hat nun jedoch einen zur Tatzeit 17 Jahre alten Jugendlichen vom Vorwurf einer Verkehrsordnungswidrigkeit freigesprochen, obwohl ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wert von 0,13 mg/l ergab (Az.:15 OWi 60 Js 584/08 5/08).

Weiterlesen

Fahranfängern droht bei Verstoß eine längere Probezeit


Begeht ein Fahranfänger innerhalb der Probezeit Verkehrsverstöße, verlängert sich seine Probezeit. Außerdem muss er zusätzliche Seminare besuchen, was ihn vor allem auch finaziell belasstet.

Weiterlesen

Fahranfänger müssen absolut promillefrei bleiben


Seit August 2007 brauchen junge Autofahrer und Führerscheinneulinge nicht mehr lange zu überlegen, ob noch ein Gläschen passt. Denn seit diesem Zeitpunkt gilt für Kraftfahrer unter 21 Jahren und für alle, die sich in der Führerschein-Probezeit befinden, ein absolutes Alkoholverbot.

Weiterlesen

  • 1
  • 2