Fotos: photowahn, Gerhard Seybert, B. Wylezich, Steffen Eichner - alle fotolia.com

Verjährung

Unterstützung der Elektromobilität

Ab sofort können weitere Projektideen für praxisnahe Forschungs- und Demonstrationsvorhaben zur Förderung der batterieelektrischen Elektromobilität beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eingereicht werden. Wie das BMVI mitteilte, stehen bis 2019 jährlich rund 30 Millionen Euro für Projekte bereit, die zeigen, wie Elektromobilität weiterentwickelt und Kosten bei Fahrzeugen und Systemen reduziert werden können.

Mit dem "Förderprogramm Elektromobilität" unterstützt das BMVI die Beschaffung von Elektrofahrzeugen, den Aufbau von Ladeinfrastruktur und die Erarbeitung von kommunalen Elektromobilitätskonzepten sowie anwendungsorientierte Forschungs- und Demonstrationsvorhaben. Informationen zum "Förderprogramm zur batterieelektrischen Elektromobilität" gibt es unter: http://www.bmvi.de/foederrichtlinie-elektromobilitaet